Wichtigsten Nachrichten aus der Basketball Welt

  • All-Decade Nominee: Nando De Colo 15. November 2019
    Creative, deadly and almost unstoppable, Nando De Colo became a second-to-none superstar this decade and now boasts the highest career scoring average of any player with 100 or more Turkish Airlines EuroLeague games this century.
  • Euroleague Basketball and MotoGP join forces in Valencia 15. November 2019
    Euroleague Basketball and MotoGP Spain are excited to join forces on a special cross-marketing campaign.
  • Aito's ALBA thrived without pressure in Athens 15. November 2019
    "For us, it is easier to play without responsibility," ALBA Berlin head coach Aito Garcia Reneses said during his halftime interview during Thursday's road game against Panathinaikos OPAP Athens at OAKA. "If they beat us, it's okay. It's normal."
  • Second-half defense decides El Clasico 15. November 2019
    Any game between Real Madrid and FC Barcelona is always exciting and very unpredictable. These two teams face each other at least four times a year and that number can rise to over a dozen times some years. There is little room for surprises, yet again, something unexpected usually decides the outcome of the game.
  • All-Decade Nominee: Toko Shengelia 14. November 2019
    A power forward with great athleticism, ballhandling and mobility, Tornike Shengelia emerged this decade as a born leader on a Turkish Airlines EuroLeague standard-bearer, KIROLBET Baskonia Vitoria-Gasteiz.
  • Fantasy Challenge injury report 14. November 2019
    The following injuries have been confirmed by Turkish Airlines EuroLeague clubs prior to the start of Round 8.
  • All-Decade Nominee: Nick Calathes 13. November 2019
    A passing genius and court general with few peers, Nick Calathes started the decade by helping Panathinaikos OPAP Athens win its sixth continental title and ended it having set Turkish Airlines EuroLeague records in assists as the team's undisputed leader.
  • TURKISH AIRLINES EUROLEAGUE STARS ASSEMBLE FOR SPECIAL HEROLEAGUE MISSION 13. November 2019
    The 20th EuroLeague season is celebrated with the launch of the competition’s new campaign that merges two fantastic worlds, basketball and comics, to transform basketball heroes into aminated superheroes who take on a very special mission together.
  • Experts Round Table: Key factors in El Clasico? 13. November 2019
    Welcome back to the Experts Round Table, where we ask a variety of the most knowledgeable Turkish Airlines EuroLeague followers across the continent their opinions on the topics of the day.
  • All-Decade Nominee: Felipe Reyes 12. November 2019
    Prototype power forward Felipe Reyes lifted the Turkish Airlines EuroLeague trophy twice this decade as Real Madrid's captain and stands as the competition's all-time leader in games played and rebounds.
  • EuroLeague: Alba beendet nach Krimi Niederlagen-Serie
    Nach einem Kraftakt hat Alba Berlin nach sechs Niederlagen in Folge in der EuroLeague den zweiten Sieg gefeiert. Bei Panathinaikos Athen setzte sich das Team von Trainer Aito Reneses mit 106:105 (98:98, 88:88, 58:49) nach zweimaliger Overtime durch. Zuvor hatte Berlin einzig den Auftakt gegen Zenit St. Petersburg gewonnen.
  • Basketball: Bayern ringt Alba im Topspiel nieder
    Der deutsche Meister Bayern München hat seinem scheidenden Präsidenten Uli Hoeneß mit einem Sieg im Topspiel gegen Alba Berlin ein perfektes Abschiedsgeschenk bereitet. Im 50. Duell der beiden Spitzenklubs setzten sich die Bayern mit 83:80 (41:38) durch und behielten in der BBL ihre weiße Weste.
  • Basketball: Ulmer Krise spitzt sich zu - Merlins entzaubert
    Ratiopharm Ulm hat den Saisonstart komplett verpatzt und steckt in der Krise. Die Ulmer kassierten beim 73:82 gegen Würzburg die fünfte Niederlage im sechsten BBL-Spiel und belegen lediglich Rang 14.
  • Basketball: EuroLeague: FC Bayern kassiert vierte Pleite
    Der FC Bayern München hat am siebten Spieltag der EuroLeague die vierte Niederlage kassiert. Die Mannschaft von Trainer Dejan Radonjic musste sich bei Fenerbahce Istanbul mit 82:90 (39:40) geschlagen geben.
  • EuroLeague: Alba Berlin setzt Pleitenserie fort
    Alba Berlin muss weiter auf den zweiten Sieg in der EuroLeague warten. Bei Maccabi Tel Aviv unterlag das Team von Trainer Aito Reneses mit 78:104 (37:52) und kassierte bereits die sechste Niederlage in Folge. Tel Aviv setzte sich mit dem fünften Sieg in Serie hingegen in der Spitzengruppe fest.
  • Basketball Champions League: Bamberg gelingt erster CL-Heimsieg
    Brose Bamberg hat am 4. Spieltag der Basketball Champions League seinen ersten Heimsieg gefeiert. Die Bayern behaupteten sich mit 81:76 gegen KK Mornar Bar (Montenegro).
  • Basketball: Alba Berlin unbesiegt an der Tabellenspitze
    Vizemeister Alba Berlin bleibt in der BBL unbesiegt und hat sich mit dem fünften Sieg im fünften Spiel an die Tabellenspitze gesetzt. Das Team von Trainer Aito Garcia Reneses gewann 109:89 (50:55) gegen ratiopharm Ulm und fand nach zuletzt drei verlorenen EuroLeague-Spielen in Folge auf nationalem Parkett in die Erfolgsspur zurück.
  • EuroLeague: FCBB erlebt Debakel - Alba verliert bei Real
    Bayern München hat nur zwei Tage nach dem großen Sieg gegen Real Madrid ein Debakel in der EuroLeague erlebt. Die Mannschaft von Trainer Dejan Radonjic unterlag bei Baskonia Vitoria aus Spanien mit 60:93 (29:52) und steht mit nun drei Siegen und drei Niederlagen im Tabellenmittelfeld. Für Alba Berlin setzte es indes bereits die fünfte Pleite, […]
  • Basketball: Gegen Real: München feiert dritten EuroLeague-Sieg
    Der deutsche Meister Bayern München hat in der EuroLeague ein Ausrufezeichen gesetzt und das Starensemble von Real Madrid mit 95:86 (41:38) bezwungen. Damit beendete das Team von Trainer Dejan Radonjic seine Niederlagenserie gegen den spanischen Titelträger. Die Münchner hatten die vorangegangenen fünf Duelle allesamt verloren.
  • Basketball: EuroLeague: Alba verliert erneut
    Vier Tage nach dem Spiel gegen den Titelverteidiger ZSKA Moskau hat Vizemeister Alba Berlin eine weitere Niederlage in der EuroLeague hinnehmen müssen. Gegen den Tabellenfünften Armani Mailand verlor das Team von Trainer Aito Reneses trotz einer beherzten Aufholjagd mit 78:81 (33:26) und kassierte die vierte Pleite im fünften Spiel.