wU16: Unser Team gewinnt gegen UBI Graz 53 : 39 und bleibt in der Hauptrunde weiter ungeschlagen!

Die Flames begannen zaghaft in der Offensive und ließen in der Defensive die sehr dynamisch agierenden Grazerinnen zu leicht zum Korb kommen. Die Folge war eine 6 Punkte –Führung der Gäste Ende des ersten Viertels. Im zweiten Viertel stellten die Flames auf Zonendefense um, verteidigten wesentlich aggressiver und machten es den Grazerinnen schwer zu einfachen Punkten zu kommen.

 

In der Offensive war jedoch bei unserer Mannschaft weiterhin viel Sand im Getriebe. In den letzten 2 Minuten des 2.Viertels gelang den Flames jedoch ein 6:0 Run und damit ein knapper 2 Punkte Vorsprung zur Pause. Im dritten Viertel fiel dann die Vorentscheidung: auf einer guten Defensive aufbauend verwerteten die Flames ihre Chancen mit zunehmender Sicherheit, während den Grazerinnen in der Offensive nur mehr wenig gelang: ab der 3. Minute des 3. Viertels erzielten sie nur mehr einen Korb, unsere Mädchen konnten sich mit einer 16 Punkte Führung absetzen. Im 4. Viertel bauten sie den Vorsprung zunächst aus, erst in den letzten Minuten geriet der Spielfluss etwas ins Stocken, sodass UBI Graz wieder etwas herankam.

Sehr positiv zu vermerken war, dass  unser Team nach nervösem Beginn über den Kampf ins Spiel fand und in der Defensive eine hervorragende Leistung zeigte. Offensiv hatten wir nicht unseren besten Tag, aber immerhin war mit UBI Graz ein Titelaspirant zu Gast. Mit diesem Sieg setzte unser Team einen wichtigen Schritt in Richtung Final Four!

wU16 uk-flames : UBI Graz 53 : 39 (8:14, 16:8, 20:6, 9:11)
Für die Flames spielten:Anja 21, Lena Wolf 16, Susi 6, Sabina 4, Alexandra 4, Iris 2, Marina, Theresa, Anthea, Leni Wimmer, Cathi, Roxanna

Veröffentlicht in:

17.12.2011