UBI Graz - Basket Duchess Klosterneuburg 35 : 80

Die Grazerinnen mussten zusätzlich zu Simone Schwarzinger auch auf Valentina Mraulak und Caroline Kuel verzichten, die sich im Semifinale Verletzungen zugezogen hatten. UBI Graz konnte daher nur 6 fitte Spielerinnen stellen. Graz-Kapitän Annika Neumann gab ihr Bestes um ihre jungen und unerfahrenen Mitspielerinnen zu führen, stand aber gegen die gewohnt aggressiv verteidigenden und schnell spielenden Duchess auf verlorenem Posten. Die Duchess dominerten das Spiel in jeder Phase klar und feierten am Ende einen überlegenen Sieg. Der Gewinn der Bronzemedaille tröstete die Klosterneuburgerinnen über die knappe Niederlage vom Vortag hinweg. Die Grazerinnen wurden aufgrund des Verletzungspechs weit unter ihrem Wert geschlagen und beendeten die ÖMS mit dem undankbaren 4.Platz.

UBI Graz: Neumann 16, Derkits 10, Kappel 5, Kampitsch 2, Schmidt 2, Stavric

Basket Duchess:  Baratta 20, Vujcic 18, Macho 15, Hecher 14, Hanzal 6, Hamidovic 3, Bayer 2, Haun 2

Veröffentlicht in:

13.05.2012