muU16/1 schafft Regionalligaquali!

Das 3. Qualifikationsspiel konnten die Basket Flames für sich entscheiden und sich dadurch vorzeitig den Aufstieg in die Regionalliga sichern.

In einem durch gute Defense geprägten Spiel konnten sich die Basket Flames am Ende mit 43:35 durchsetzen. 
Die Flames begannen stark mit einem 7:1-run. Ab diesem Zeitpunkt verlief das Spiel ziemlich ausgeglichen. 
Nach der Halbzeit konnten viele Fouls gezogen werden, doch die dadurch entstanden Freiwürfe wurden leider nur zum Teil verwertet. 

Am Ende des 3. Viertels geriet die Offense der Basket Flames etwas ins Stocken und die Gegner kamen nocheinmal auf 6 Punkte heran.
 
Im letzten Viertel konnten die Flames die Intensität nochmal erhöhen und sie ließen keinen Zweifel mehr aufkommen, wer das Spielfeld als Sieger verlassen wird. 

Entstand: 43:35 (11:5/20:12/27:21)

Im letzten Qualifikationsspiel konnten beide Teams frei spielen, da sich die UWW Blue Devils und wir schon qualifiziert haben. Es ging nur mehr darum den 2. Platz sich zu sichern. Das Spiel sollte ein spannendes werden. Von Beginn bis zum Ende spielten die Blue Devils ihre Zonenverteidigung, welche sie kaum bis zum Spielende änderten. Die Flames konnten mit erfolgreichen Feldwürfen von den Außenpositionen das Spiel ausgeglichen halten. Spielstand nach dem 1. Viertel 12:12.

Das 2. Spielviertel sollte den Blue Devils gehören. Die körperliche Überlegenheit unter dem Korb verhalf ihnen zu einfachen Fastbreak punkten. Halbzeitstand 16:29 für UWW.

Eine Aufholjagd startete dann im 3. und 4. Spielabschnitt. 2 Minuten vor Schluß konnten die Flames bis auf 3 Punkte verkürzen. Spielstand 42:45 für UWW. Ausschlaggebend war die hervorragende Teamleistung und der Kampfgeist der Flames für diese Aufholjagd. Konsequente Arbeit unter dem Korb durch Petar Gvero, Dorian Lacic, David Rosenbaum und Serge Rigvava plus wichtige Hilfe von den Außenpositionen (Kamill DeSilva, Baran Eker, Horia Petrescu und Onur Yildirim) verhalft zu dieser Leistung.

Am Ende reichte es jedoch nicht mehr und man muss sich in einem spannungsgeladenen Spiel mit Platz 3 in der Regionalligaqualifikation begnügen.

Endstand: 42:50 (12:12/4:17/13:7/13:14)

>> weitere Fotos in der mu16 Fotogalerie

>> Video vom Spiel (aufgenommen von WAT3)

Veröffentlicht in:

09.09.2012