Schwere Heimpremiere in Traiskirchen!

Nach den beiden superspannenden Auswärtsspielen folgt morgen die Heimpremiere für unsere FLAMES in Traiskirchen. Zu Gast ist die BBU Salzburg, die in der letzten Runde mit einem Erfolg gegen Meister Güssing für Furore gesorgt hat. „Salzburg war in den vergangenen Jahren immer ein direkter und harter Konkurrent um den Einzug in die Playoffs“, weiß Headcoach Franz Zderadicka um die Wichtigkeit dieser Begegnung.

LIVE ist LIVE! 

Erstmals gibt es einen LIVESTREAM via Keemotion. „Die Mannschaft hat es sich in den ersten beiden Spielen aber verdient, dass viele Fans auch nach Traiskirchen unterstützen kommen“, so Obmann Mario Gatto.

Basket Flames vs. BBU Salzburg
Samstag, 17.30 Uhr – Lions Dome Traiskirchen
live auf  www.basketballaustria.at/tv/traiskirchen-b2l

Bei den FLAMES macht sich langsam minimale Entspannung am Spielersektor breit. Zwar steht Tobias Stadelmann weiterhin nicht zur Verfügung und Michael Diesner kämpft nach wie vor mit einer schmerzhaften Achillessehnenverletzung. Ben Seipt hat jedoch bei seinem Debüt gegen Fürstenfeld gezeigt, dass er die Mannschaft bereichert. Dazu wird Ferdinand Saukel ebenfalls sein Debüt geben und der Mannschaft Tiefe geben. Auch Stefan Obermann konnte bereits leicht trainieren. Sein Einsatz ist fraglich und wird kurzfristig entschieden.

Auf der Gegenseite waren mit dem Griechen Dimitris Mouratoglou (23,5 Pkte & 4,0 Asts) und Guillermo Sánchez (21,5 Pkte & 10,5 Rebs) die spielbestimmenden Akteure in den ersten beiden Runden. Unterstützt werden sie unter anderem durch Luka Milovac und dem Japaner Kazuhiko Yokoyama. Auf Fabricio Vay und Co wartet also eine starke Truppe.

Veröffentlicht in:

04.10.2019