Auftakt in neue Zeiten!

Die neue Basketball Zweite Liga – kurz B2L – feiert dieses Wochenende Premiere. 12 Teams kämpfen um die Krone, wobei der SKN St. Pölten (Aufstieg) und die Villach Raiders (keine Lizenz) nicht mehr mit von der Partie sind. Hinzugekommen sind dafür der ambitionierte Absteiger Fürstenfeld Panthers, auf den unsere FLAMES bereits kommende treffen, sowie die Swarco Raiders aus Innsbruck, die aus der Landesliga aufgestiegen sind. 

Das Team von Headcoach Franz Zderadicka startet die Saison am Sonntag in Deutsch Wagram. Die jungen Niederösterreicher mussten in der vergangenen Saison viel Lehrgeld zahlen und gewannen kein Spiel im Grunddurchgang. Die heurige Testspiele zeigten aber, dass die Alligators keine zahmen Eidechsen mehr sind. Sie verloren nur knapp gegen Mattersburg und besiegten sogar ihren Kooperationspartner, die Timberwolves, aus der ADMIRAL Basketball Superliga. Die FLAMES sind also gewarnt: „Die Zweite Liga ist wieder stärker geworden. Wir müssen hochkonzentriert arbeiten, um den von vielen am Papier erwarteten Sieg auch am Spielfeld bestätigen zu können“, warnt auch der Trainer eindringlich seine Mannen zumal sie nicht vollzählig antreten werden können. „Es wird ein interessantes Spiel mit einem stark veränderten Team“, so Neo-Obmann Mario Gatto. „Unsere Teamchemie passt aber und ich erwarte mit ein spannendes Spiel mit einem positiven Ausgang.“

Spiel 1  

🆚 Deutsch Wagram Alligators
📆 SONNTAG, 22.09.2019
 16:00 Uhr
📍 BORG Deutsch Wagram

Veröffentlicht in:

20.09.2019