Wichtiges Spiel in Klagenfurt!

Die BASKET FLAMES stehen am Samstag vor einer schwierigen aber wichtigen Aufgabe in der 15. Runde der 2BL. Das Team von Trainer Franz Zderadicka muss zu den wieder erstarkten Wörthersee Piraten. “Die Piraten sind für mich die absolut positive Überraschung der Saison. Sie haben auch uns im Hinspiel an den Rand einer Niederlage gebracht“, spricht der Coach den knappen 88:86 Heimsieg in Runde 3 an. „Um auch in Klagenfurt zu gewinnen, werden wir definitiv eine bessere Leistung in der Verteidigung als im Hinspiel brauchen.“

Besser verteidigen wollen die FLAMES definitiv Point Guard Elvis Keric. Er sorgt gemeinsam mit Forward Matic Sirnik für knapp 40 Punkte pro Spiel. Keric ist außerdem der beste Vorlagengeber der bisherigen Saison. Aber auch die Österreicher-Fraktion um Max Kunovjanek, Lukas Simoner, Andi Kuttnig und Rückkehrer Sebastian Schaal dürfen die FLAMES nicht aus den Augen verlieren.

Für die FLAMES gilt es die suboptimale 2/5 Bilanz in Auswärtsspielen zu verbessern. Wenn dies bereits in Klagenfurt gelingt, könnten Fabricio Vay und Co sogar an die Top 5 heranschnuppern.

Wörthersee Piraten vs. BASKET FLAMES
Samstag, 19. Jänner
17:00 Uhr, Sporthalle St. Peter
Veröffentlicht in:

17.01.2019