"Wir sind bereit für ein großes Spiel!"

Nach dem Overtime-Knüller zum Ende des Grunddurchgangs und der verpatzten zweiten Hälfte in Spiel 1 wollen die FLAMES Herren nun endlich gegen die D.C. Timberwolves anschreiben und die best-of-3 Serie im Viertelfinale der 2BL verlängern. „Wir haben das Spiel analysiert und aus unseren Fehlern gelernt“, ist Headcoach Franz Zderadicka zuversichtlich vor dem freitägigen Duell. „Wir werden ein paar kleinere Adaptierungen vornehmen, die hoffentlich fruchten werden.“

Das wird auch nötig sein, will man dem Titelfavoriten, der heuer auswärts noch unbesiegt ist, erstmals seit Jänner 2015 ein Bein stellen, damit auf 1:1 ausgleichen und so ein vorzeitiges Saisonende abwenden. Bisher haben die haben die Wölfe zu abgebrüht agiert und deren Kadertiefe hat den FLAMES in beiden Spielen einiges an Kopfzerbrechen bereitet. „Wir haben uns aber nach dem ersten Spiel vor allem über uns selbst geärgert“, stellt Kapitän Dominik Alturban klar. „Wir sind bereit für ein großes Spiel!“ 

Für ein großes Spiel braucht es die Unterstützung von den Rängen! Kommt am Freitag alle in die Mollardgasse. Zeigt eure FLAMES Shirts! Macht Lärm! Helft der Mannschaft in diesem Spiel zur möglichen Wende im Viertelfinale!

BASKET FLAMES vs. D.C. Timberwolves
Freitag, 23. März
18:30 Uhr, Mollardgasse
 
FLAMES Mitglieder genießen auch in den Playoffs FREIEN EINTRITT!
Veröffentlicht in:

20.03.2018