Endspurt beginnt in Mistelbach!

Sechs Runden vor dem Ende des Grunddurchgangs liegen die FLAMES einen Sieg hinter dem 8. Platz. Am Samstag beginnt der Schlusssprint für das Team von Franz Zderadicka, um nach 22 Runden doch noch eine Nasenlänge vorne zu sein. Beim Auswärtsspiel in Mistelbach sind die FLAMES allerdings nur Außenseiter. „Das ist eine schwierige, aber nicht unlösbare, Aufgabe für uns“, gibt sich der Coach hoffnungsvoll.

Die drittplatzierten Niederösterreicher verfügen über einen starken und ausgeglichenen Kader mit vier tschechischen Topspielern, die aber von talentierten Österreichern optimal unterstützt werden. Vor allem am Rebound sind die Mustangs stark, holen fast acht Stück mehr als ihre Gegner – Ligaspitzenwert!

Im ersten Saisonduell mussten sich die FLAMES, die am Samstag weiter auf Kapitän Dominik Alturban (Riss des Syndesmoseband) verzichten müssen, nach 30:16 Führung noch deutlich geschlagen geben. Der letzte Sieg in Mistelbach gelang übrigens im Jänner 2015. Eine ähnliche Sternstunde könnte im Playoffkampf noch Gold wert sein.

Mistelbach Mustangs vs. BASKET FLAMES
Samstag, 3. Februar
17 Uhr, Sporthalle Mistelbach
Veröffentlicht in:

01.02.2018