FLAMES wollen Sieg im "wichtigsten Spiel"!

„Es ist für beide Team das wichtigste Spiel im Restprogramm!“ Das Statement von Franz Zderadicka vor dem morgigen Spiel der FLAMES bei KOŠ Celovec sagt eigentlich schon alles. Beide Teams liegen Kopf an Kopf mit sechs Saisonsiegen auf den Rängen 8 und 9. Das bedeutet Playoffkampf pur!

Offiziell haben derzeit die FLAMES die Nase leicht vorne, da das erste Saisonduell mit 81:67 an die Zderadicka-Truppe ging. Die FLAMES konnten das Spiel allerdings erst aufgrund eines 50:29 in der zweiten Hälfte drehen, lagen schon mit 11 Punkte im Rückstand. Es wird nicht einfach den so wichtigen Sieg aus KOŠ zu wiederholen. Vladimir Gavranic dürfte erneut ausfallen und auch Kapitän Dominik Alturban kann nach seiner Knöchelverletzung im Spiel gegen Dornbirn nicht eingesetzt werden. Hinzu kommen Teo Mndrucic und Michael Lanator, die beide fraglich sind.

Immerhin konnten die FLAMES mit Fuad Memcic das Loch schließen, das nach dem Rücktritt von Jason Chappell unter dem Korb geklafft hatte. Der 35-jährige Slowene wird gegen KOŠ auf seine Landsleute Ziga Erculj und Jakob Strazar treffen, die mit dem Kroaten Vjeran Soldo das Spiel der Klagenfurter tragen. Perfekt ergänzt wird das Trio von Marin Sliskovic, Christian Erschen, Andi Smrtnik und dem jungen Jan Razdevsek – eine gefährliche Truppe.

KOŠ Celovec vs. BASKET FLAMES
Samstag, 20. Jänner
17:00 Uhr, Sporthalle St. Peter
Veröffentlicht in: |

19.01.2018