Fuad Memcic schließt die Lücke!

Nach dem Rücktritt von Jason Chappell ist unter dem Korb der FLAMES eine große Lücke entstanden. Nach den beiden knappen Niederlagen zuletzt gegen Salzburg und Dornbirn, konnte das Loch nun erfolgreich gestopft werden. Fuad Memcic wechselt mit sofortiger Wirkung von den Mattersburg Rocks ins Team von Franz Zderadicka.

Der 2,09m große gebürtige Slowene verfügt über starke Beinarbeit und ein gutes Händchen im Lowpost. Der 35-jährige Routinier war mit 12,4 Punkten im Schnitt Mattersburgs Topscorer im bisherigen Saisonverlauf. Nachdem sich Mattersburg trotzdem von Memcic getrennt hatte, haben die FLAMES gleich zugeschlagen. „Ich bin froh, dass ich schnell einen neuen Verein gefunden habe“, so Memcic in einer ersten Stellungnahme. „Ich hoffe, dass ich den FLAMES helfen kann die Playoffs zu erreichen.“

Memcic steigt morgen, Freitag, ins Mannschaftstraining ein und wird am Samstag beim wichtigen Auswärtsspiel bei KOŠ Celovec sein Debut für die FLAMES feiern.

 

Veröffentlicht in:

18.01.2018