Klarer Sieg der Ladyflames gegen die ATUS Gratkorn Scorpions

Vergangenen Samstag machte sich ein unvollständiger Damenkader auf den Weg nach Gratkorn zum ersten offiziellen AWBL Spiel im neuen Jahr, Coach R. erwartete sich eine solide Partie. So kam es dann auch: Nach kleinen Anlaufschwierigkeiten im ersten Viertel konnte die Autofahrt abgeschüttelt werden und das Team zeigte sich von seiner besten Seite. Eine besonders starke Leistung konnte diesmal von Topscorer Aleksandra Novakovic beobachtet werden, unsere #8 machte gleich die ersten 12 Punkte für die Flames und konnte am Ende ganze 37 verbuchen.

Coach R. über die Leistung ihrer Mädls: „Leider mussten wir diesmal einige verletzte bzw. erkrankte Spielerinnen zu Hause lassen und spontan ohne unsere 2 routinierten Inside Spielerinnen auflaufen. Trotzdem lieferte das Team sowohl kämpferisch als auch technisch eine Top Leistung und vor Allem Aleks hat wiedermal bewiesen, dass sie ein Scorer ist. Ich bin außerdem sehr zufrieden mit Moni, die als einzige Große unterm Korb am Samstag viel Spielzeit bekommen hat und ihr Potenzial zeigen konnte.“

Werferinnen: Novakovic 37pkt, Lehner & Damian & Slunecko 9pkt, Leiss 5pkt, Rehberger 4pkt, Burianova 3pkt, Jakubowski

Veröffentlicht in:

17.01.2018