wU16 gewinnt ÖMS Spiel in Steyr!

DBK Steyrer Jungehxen – Basket Flames  38:64  (4:23;12:13;4:15;18:13)

Die eklatante körperliche Unterlegenheit der Junghexen wirkte sich sofort aus: Die Flames kamen unter dem Korb zu vielen Zweitwürfen und konnten dabei kaum ernsthaft gestört werden. Als sie nach einer 14:4-Führung in der letzten Minute des ersten Viertels noch dazu zu einem 9:0-Run kamen, war das Spiel so gut wie entschieden. Der zweite Abschnitt verlief ausgeglichen, weil einerseits die Hexen trotzdem nicht aufgaben und beherzt weiterkämpften, die Flames andererseits ein wenig zurück-steckten.
Gleich nach der Halbzeit machten sie dann wieder ernst und kamen zu 15 Punkten, ohne einen Gegentreffer in Kauf nehmen zu müssen. Beim Stand von 16:51 gab es nun wirklich keinen Zweifel mehr über den Ausgang des Spieles. Dass die Junghexen dann das letzte Viertel mit 18:13 für sich entschieden, spricht für ihren Kampfgeist.

Scorer:

DBK Steyr Junghexen:  Talas Gülsüm (10), Haussteiner Julia (8), Mayrhofer Valentina (7), Celic Roberta (5), Spanring Magdalena (5), Gritsch Barbara (2), Munk Nina (1).

Basket Flames:  Vukicevic Agatija (21), Schaber Anna (14), Khamis Sarah (7), Trdlicova Johana (6), Winkler Sarah (6), Stevic Sofija (4), Hackel Melanie (2), Schreiner Annika (2), Unger Nina (2).

Veröffentlicht in:

16.11.2017