Saisonstart beim Meister!

Nach den verpassten Playoffs in der vergangenen Saison, war die Pause besonders lang, doch am Sonntag geht es endlich wieder los. Die Herren der 2. Bundesliga starten nach fünf Wochen Vorbereitungszeit inklusive vier Testspielen in die Saison 17/18. Und das ausgerechnet bei Meister Villach. „Wir sind krasser Außenseiter“, weiß Neo-Headcoach Franz Zderadicka, „aber wir gehen in jedes Spiel um es zu gewinnen.“

Die Villach Raiders mussten in der Offseason Marko Kolaric, Erik Rhinehart und Luka Gvozden abgeben, haben das Trio aber mit Center Gregor Kolarevic und den beiden Forwards Mensud Julevic und Christoph Gspandl adäquat ersetzt. Mit den Routiniers Simon Finzgar und Ales Primc sowie den österreichischen Stützen rund um Tim Huber ist der Kader mit Qualität gespickt und die Raiders sicher wieder ein Titelfavorit. Möglicherweise könnten den Raiders zwar wichtige Stützen fehlen, nichtsdestotrotz liegt die Favoritenrolle zuhause beim Meister, zumal die FLAMES mit Vladimir Gavranic und Max Misangumukini ebenfalls Stützen vorgeben müssen. 

Das Team brennt jedenfalls auf den Saisonstart und wer weiß, vielleicht können die Flammenwerfer einen Sieg aus Kärnten mitnehmen. 

Villach Raiders vs. BASKET FLAMES
Sonntag, 24. September
17:00 Uhr, Sporthalle St. Martin
H1_Christian_Künstner_Flaes_Villach
Veröffentlicht in:

22.09.2017