Drei Rückkehrer für 2BL Team!

Gleich über drei Rückkehrer darf sich FLAMES Neo-Headcoach Franz Zderadicka freuen. Michael Lanator kehrt nach einem Jahr in der ABL bei den Traiskirchen Lions heim. Bei den Niederösterreichern konnte er als Rookie wertvolle Spielerfahrung in der höchste Spielklasse sammeln. In 21 Spielen stand Lanator durchschnittlich 5:28 Minuten auf dem Parkett. „Er kann uns vor allem am Rebound und in der Defensive helfen“, so Zderadicka.

Max Hübner kehrt nach einem Studium in Frankreich sowie dem letztjährigen Vizemeistertitel in der Wiener Liga für die FLAMES/5 zum ersten mal seit 2014 in die 2BL-Mannschaft zurück. „Sein energiereiches und körperbetontes Spiel können wir brauchen“, weiß der Headcoach. Die beiden Rückkehrer sollen Paul Koroschitz ersetzen, der die vergangenen drei Saisonen unglaublichen Einsatzwillen für die FLAMES gezeigt hat. Der sympathische Kärntner widmet sich ab sofort einer neuen Herausforderung. 

Lorenz Haas ist der dritte Rückkehrer. „Nach seiner Verletzungspause hat er sich als Leistungsträger in der Landesliga für einen Wiedereinstieg in die 2BL empfohlen“, ist Zderadicka von den Qualitäten des starken Werfers überzeugt.

Collage_Hübner_Haas_Lanator_Flames

 

 

Veröffentlicht in:

20.08.2017