wU19 Team steht im Wiener FINALE!!

Nachdem unfassbaren wU14 Finale ging es für die wU19 Flames im Semifinale gegen BC Vienna/87 um den Finaleinzug. Beide Mannschaften mussten einige Spielerinnen vorgeben und bestritten das Match jeweils mit 7 Spielerinnen. Bis zur 7.Minute verlief das Spiel ausgeglichen, ehe sich Vienna/87 bis zur Viertelpause einen leichten Vorsprung erspielten konnte. (9:13). Die ersten Minuten im 2.Abschnitt gehörten den Flames und Sie konnten sich mit 17:13 leicht in Führung setzen. Bis zur 18.Minuten bauten die Flames den Vorsprung auf +7 aus. Vienna/87 konterte aber und 2 erfolgreiche Dreipunktewürfe brachte Sie bis zur Pause wieder auf 30:29 heran. Nach der Pause kamen die Flames sehr konzentriert und stark verbessert mit einer aggressiven Defensive aufs Feld. Daraus resultierte ein 14:4 run und erstmals konnte sich ein Team 2-stellig absetzen. Die Flames setzten nach und konnten so den Vorsprung nach 30 Minuten auf 50:35 erhöhen. Sehr positiv war hier, dass Vienna/87 in dem Viertel nur 6 Pkt. erzielen konnte!! Im letzten Viertel sahen die Zuseher in der Mollardgasse eine stark aufspielende Flames-Mannschaft die sehr schöne fastbreaks und setoffense plays erfolgreich abschlossen. Nach 37 Minuten führten Sie dadurch mit 66:46. Die letzten Spielminuten kontrollierten Sie dann das Spielgeschehen und konnten nach einer überzeugenden Leistung mit 73:52 den FINAL Einzug feiern!!!

BC Vienna/87  :  Basket Flames     52 : 73   (13:9/16:21/6:20/17:23)

Basket Flames :

Stella 24Pkt., Moni 19Pkt., Kathi 8Pkt., Sarah 6Pkt., Marion 6Pkt., Alice 5Pkt., Kiki 5Pkt., 

Veröffentlicht in:

02.05.2017