Flames verlieren das letzte Spiel im Grunddurchgang gegen Flying Foxes

Im letzten – bedeutungslosen – Spiel des Grunddurchganges spielten die Basket Flames auswärts bei den Flying Foxes. Die Flames nahmen am Beginn des Matches den Schwung aus dem CupFinale mit und spielten auf Augenhöhe mit den Füchsinnen. Erst in den letzten beiden Minuten des Viertels bei einem Spielstand von 12:9 konnte sich die Heimmannschaft etwas absetzen und mit 18:11 ging es in den 2. Abschnitt. Die Flames zeigten schöne, schnelle Offensivaktionen und konnten so immer wieder Punkten. Da die Defensive auch stabil stand, gingen die Flames mit 22:21 in Führung!! Jetzt nahmen die Legionärinnen  das Heft in die Hand und brachten den Serienmeister mit 35:22 in Führung. In den letzten 2 Minuten vor der Pause verkürzten die Flames wieder etwas und aus Ihrer Sicht ging es mit 30:39 in die Pause.  Im 3.Viertel ging dann bei den Basket Flames Damen gar nichts mehr. Es wurde Offensive viel aber nicht erfolgreich geworfen und die Defensive war größtenteils nicht vorhanden. Damit gewannen die Foxes den Abschnitt klar mit 24:6!! Im Schlußabschnitt fingen sich unsere Damen wieder und lieferten  den Foxes wieder ein ausgeglichenes Match. (15:15). Am sicheren 78:51 Sieg der Flying Foxes änderte das nichts mehr. 

Jetzt geht es ab nächsten Sonntag in den AWBL PlayOffs gegen BK Duchess um den Einzug in AWBL-FINALE. Volle Konzentration darauf und wir hoffen auf eine volle Mollardgasse am Sonntag den 05.03.2017 um 20:00h !!

Flying Foxes  :  Basket Flames     78 : 51   (18:11/21:19/24:6/15:15)

Basket Flames :

Machova 14Pkt., Schicher 10Pkt., Lehner 8Pkt., Novakovic 7Pkt., Asanger 5Pkt., Leiss 3Pkt., Burianova 2Pkt., Damian 2Pkt., Jakubowski

Flying Foxes :

Riley 20Pkt., Kostov 16Pkt., Steger P. 13Pkt., Perostiyska 11Pkt., Zderadicka P. 7Pkt., Lichnerova 6Pkt., Weisner 5Pkt., Zderadicka A., Klar, Rusinakova 

Veröffentlicht in:

27.02.2017