Rebounds für Aufstieg?

h1_flames_christian_kreidl_kosNach der guten Vorstellung im Duell in der Meisterschaft treffen die FLAMES nun im ABL Cup erneut auf die Mattersburg Rocks. Dieses Mal muss das Team von Headcoach Christian Kreidl auswärts ran, was die Aufgabe umso schwieriger macht. „Wir wollen versuchen die Erfahrungen aus dem letzten Spiel zu verarbeiten“, gibt sich der Trainer vorsichtig. 

Um gegen die in der Meisterschaft bisher unbesiegten Burgenländer siegen zu können, müssen die FLAMES vor allem am Rebound dagegenhalten, wo das Trio Hallett, Träger und Bakk sehr stark agiert. Erst einmal gelang es den FLAMES in dieser Saison das Reboundduell zu gewinnen und das war beim bisher einzigen Saisonsieg gegen Basket2000 der Fall. Wenn dies wieder gelingt, dann ist vielleicht auch in Mattersburg eine Überraschung möglich. 

ABL Cup
BK Mattersburg Rocks vs. BASKET FLAMES
Dienstag, 1. November
19:00 Uhr, Sporthalle Mattersburg
Veröffentlicht in:

31.10.2016