Vizemeister Mattersburg zu Gast!

h1_flames_paul_koroschitz_salzburg_2Am Samstag bekommen es die BASKET FLAMES in der 2. Bundesliga mit einem dicken Brocken zu tun. Die Mattersburg Rocks sind zu Gast in der heimischen Mollardgasse. „Gestärkt durch unseren Sieg wollen wir aber auch gegen den Vizemeister bestehen“, gibt sich Headcoach Christian Kreidl kämpferisch. 

Die Burgenländer sind ein wahres Powerhouse in der Liga. Von 2012-2014 holte man drei Titel – jenen 2013 im Finale gegen die FLAMES – und in der vergangenen Saison wurden die Rocks erst im Finale von St. Pölten bezwungen. Der Kern der Mannschaft um bekannte Größen wir Corey Hallett, Stefan Ulreich oder Sebastian Gmeiner ist aller Ehren wert. Dazu gesellen sich weitere Legionäre und starke Österreicher. In ihrem bisher einzigen Spiel gegen Dornbirn, einem 80:61 Sieg, bewiesen die Mattersburger, dass auch heuer wieder mit ihnen zu rechnen ist.

Auch die FLAMES, bei denen der Einsatz von Philipp Germ unklar ist,  zeigten bei ihrem Derbysieg auf. Zumindest für 30 Minuten. „Wir arbeiten derzeit an unserer Konstanz“, so Assistant Coach Robert Langer. „Gelingen 40 gute Minuten haben wir auch gegen Mattersburg eine Chance.“ Dazu brauchen die Flammenwerfer auch wieder die lautstarke Unterstützung von den Rängen! Also alle in die Halle!

Veröffentlicht in:

21.10.2016