Virus vor erstem Derby!

h1_flames_mathias_kutschera_freiWir schreiben erst Runde 2 in der ZWEITEN Basketball Bundesliga und schon steht das erste Derby der neuen Saison an. Neben den durchwegs brisanten Duellen mit den D.C. Timberwolves warten auf alle FLAMES Fans auch weitere Derbys gegen Aufsteiger Basket2000 Vienna Warriors. Am Sonntag sind unsere Flammenwerfer „auswärts“ in der Stadthalle B bei den 2BL-Rückkehrern zu Gast. 

Liga-Neulinge sind einige Akteure bei den Warriors nicht mehr. Ex-Flammenwerfer Dragi Najdanovic, der auch Kapitän ist,  und der ehemalige Mistelbacher Arnis Servuts zeigten bereits oft ihre Gefährlichkeit. Beim 89:90 Auftaktsieg in Dornbirn tat sich außerdem Power Forward Stojan Radanovic hervor, der für bärenstarke 26 Punkte und 12 Rebounds sorgte. Auch über die nötige Breite dürfte Basket2000 verfügen, da Coach Nikolic in Dornbirn nicht weniger als elf Spieler zum Einsatz brachte. 

Bei den FLAMES wütet derzeit ein Grippevirus. Mit Kapitän Alturban, Künstner, Deimel, Rohrböck und dem ansonsten wieder fitten Seel mussten gleich fünf Spieler während der Woche das Bett hüten. Bei Deimel und Seel sieht es mit einem Einsatz am Sonntag schlecht aus. „Nach einem etwas enttäuschenden Saisonauftakt brennen wir natürlich darauf, es diesmal besser hinzubekommen“, ist auch Headcoach Christian Kreidl voller Tatendrang. „Auch wenn wir mit einigen Krankheitsfällen zu kämpfen haben, hoffen wir, einen Schritt nach vorne machen zu können.“

Basket2000 Vienna Warriors vs. BASKET FLAMES
Sonntag, 16. Oktober
17:00 Uhr, Wiener Stadthalle B

Wir hoffen, dass uns auch „auswärts“ viele Fans lautstark unterstützen werden. 

 

Veröffentlicht in:

14.10.2016