O'Neal & Zderadicka coachen U19!

MU19_Flames_Coaches_Zderadicka_ONeal_KindlDie sportliche Leitung rund um Yue-Zong Tsai macht mit einer weiteren sensationellen Trainerverpflichtung auf sich aufmerksam. Nachdem es den FLAMES bereits mit Robert Langer gelungen ist ABL-Erfahrung in den Coaching Staff zu holen, wurde dies mit der Verpflichtung des Duos Renaldo O’Neal und Franz Zderadicka fortgesetzt. Die beiden Coaches kümmern sich ab sofort um die männliche U19/1 sowie um ein Herren Landesligateam, das aus jungen Talenten besteht. „Wir haben uns sehr um beide Trainer bemüht“, freut sich Tsai. „Beide besitzen immens viel Erfahrung und wir glauben, dass sie unseren Nachwuchs auf das nächste Level bringen können.“

Der ursprünglich aus Georgia stammende O’Neal war 15 Jahre als Spieler und Coach in der österreichischen Bundesliga aktiv, holte dabei drei Meistertitel und vier Titel als Scoring Champion. Zderadicka ist sogar siebenfacher ABL-Meister, war sechs Jahr Kapitän der österreichischen Nationalmannschaft und betreute kurzfristig auch als Headcoach das Nationalteam. Zuletzt war er als Trainer bei den Traiskirchen Lions aktiv. „Die FLAMES haben sich in den letzten Jahren zu einem der größten Vereine Österreichs entwickelt“, stellt der ehemalige Point Guard fest. „Unsere Aufgabe sehen wir in der Spielerentwicklung. Wir wollen den jungen Spielern helfen ihr zweifellos hohes Potenzial maximal auszuschöpfen.“

Bekanntermaßen wird Thomas Kindl das zweite U19 Team der FLAMES trainieren. Somit können die U19-Flammenwerfer von der Erfahrung von gleich drei A-Lizenz Coaches profitieren. Insgesamt tummeln sich im gesamten Coaching Staff der FLAMES sogar 11 (!) Trainerinnen und Trainer mit der höchsten nationalen Lizenz – einzigartig in Österreich! Weitere Prospects im Verein könnten diese Zahl schon bald weiter steigern. 

Veröffentlicht in:

04.09.2016