Energizer bleibt an Bord!

Basketball 2.Bundesliga 2014/15 Grunddurchgang 5.Runde D.C. Timberwolves vs. Basket FlamesDie BASKET FLAMES konnten Energiebündel Paul Koroschitz von einem Verbleib im Flammenmeer überzeugen. Der sympathische Kärntner wird somit ab Herbst in seine bereits dritte Saison in grün-orange gehen. „Ich bin sehr froh, dass wir Paul halten konnten“, freut sich Headcoach Christian Kreidl. „Er wird wieder einen Schritt nach vorne machen und unser Spiel damit positiv beeinflussen.“

Dies hofft der Forward selbst am allermeisten, denn nach einer starken Premierensaison bei den FLAMES, in der er mit 9,2 Rebounds in nur 24 Minuten Einsatzzeit zu den besten Reboundern der Liga gehörte, lief es für ihn in der vergangenen Saison nicht nach Wunsch. „Nach meiner persönlichen Katastophensaison bin ich froh über einen Neuanfang und bereit für die Herausforderung“, so Koroschitz. 

Veröffentlicht in:

02.07.2016