Neuer Headcoach für 2BL-Team!

H1_Christian_Kreidl
Die BASKET FLAMES werden in der Saison 16/17 mit einem neuen Trainer für das Herren Bundesligateam an den Start gehen. Nach äußerst zügigen Verhandlungen stand fest, dass Christian Kreidl den Posten von Roland Schönhofer übernehmen wird. Kreidl gilt als akribischer Arbeiter und Person mit klaren Strukturen. „Wir denken, dass Christian Kreidl die richtige Lösung für den nächsten Schritt in der 2BL ist“, freut sich der sportliche Leiter Yue-Zong Tsai. „Wir sind sowohl von seinen sportlichen als auch menschlichen Fähigkeiten überzeugt.“
 
Kreidl, der im Besitz der FIBA Coaching Lizenz ist und nach einer längeren Pause wieder ins Basketballgeschäft einsteigt, ist kein unbeschriebenes Blatt. Er betreute mehrere Jahre lang Nationalteams im Nachwuchs, gewann einen U18 Staatsmeistertitel aber auch Landesmeistertitel mit den Herren. „Dadurch erwarten wir uns auch, dass Christian die jungen gemeinsam mit den erfahrenen Spielern zu einer Einheit formt“, so Tsai. 
 
„Ich freue mich, bei den Flames diese reizvolle Aufgabe übernehmen zu können und kann es kaum erwarten, dass es losgeht“, ist der Neo-Coach voller Tatendrang. „Natürlich habe ich die 2BL in den letzten Jahren mitverfolgt. Jetzt werde ich versuchen meinen Teil dazu beizutragen, um die Mannschaft einen Schritt weiter zu bringen.“

 

Veröffentlicht in:

05.05.2016