Mission Impossible?

Basketball 2.Bundesliga 2015/16 Grunddurchgang 16.Runde Basketflames vs. KOS CelovecNach der deutlichen Auftaktniederlage in der best-of-3 Viertelfinalserie geht es für die FLAMES am Samstag darum ein drittes und entscheidendes Spiel gegen die Chin Min Dragons St. Pölten zu erzwingen. Alles andere als einfach, aber „ich erwarte mir von jedem einzelnen Spieler eine deutliche Leistungssteigerung“, hofft Headcoach Roland Schönhofer. „Nur so können wir St. Pölten fordern.“ 

Vor allem die hohe Anzahl an Ballverlusten muss in der heimischen Mollardgasse durch kontrollierte Offensivaktionen drastisch gesenkt werden. Dadurch wollen die FLAMES die gefährlichen Fastbreaks der Niederösterreicher minimieren. Hoffnung gibt, dass die Flammenwerfer heuer bereits Erfahrung gesammelt haben in Situationen mit denen sie mit der Rücken zu Wand standen. Da gab es nämlich Siege gegen Wörthersee und Salzburg, wodurch die Play-Off Teilnahme erst möglich würde. Mission Impossible? Die Hoffnung stirbt zuletzt … 

Unsere FLAMES brauchen am Samstag wirklich enorme Unterstützung von den Rängen. Alleine wird ihnen die Sensation kaum gelingen! 

BASKET FLAMES vs. Chin Min Dragons St. Pölten
Samstag, 26. März
18 Uhr, Sporthalle Mollardgasse
Eintritt frei für Flames Mitglieder
 
Im Anschluss an das Herren Viertelfinale bietet sich eine kleine Stärkung im Buffet an, denn bereits um 20 Uhr versuchen unsere Damen im Play-Off Halbfinale gegen Klosterneuburg den Grundstein für die erneute Finalteilnahme zu legen.  
Veröffentlicht in:

24.03.2016