Cuptitel noch nicht an die Flames!

Flames_D1-Post-AWBL_Cup_1P-20160214_220921Nach der sensationellen Leistung und der sehr knappen Niederlage im ASWBL-Finale gegen die Flying Foxes, gingen die Basket Flames mit viel Selbstvertrauen ins AWBL Cupfinale. In einem Spiel, das aufgrund der Ausgangslage vor vollem Haus stattfand, agierte Post dieses Mal letztendlich zu abgeklärt um geschlagen werden zu können. 

Die Füchsinnen begannen sehr konzentriert und präsentierten sich extrem wurfsicher, während bei den Flames die Offensive noch nicht rund lief. Somit führte der Favorit schnell mit 14:6. Die Wienerinnen konterten auf 14:10 innerhalb von nur einer Minute. Die Foxes scorten aber wieder hochprozentig und kamen so zu einer 22:12 Führung nach dem ersten Viertel.

Im zweiten Spielabschnitt änderte sich nicht viel am Spielgeschehen. Die Foxes nutzten ihre Größenvorteile am Brett und trafen von außen weiter sehr gut (50% Trefferquote vor der Pause). Da gleichzeitig die Würfe der Flames nicht in den Korb wollten (28%), ging der Titelverteidiger mit einer sicheren 50:29 Führung in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel lief dann bei den Wienerinnen gar nichts mehr und die Foxes konnten mit einer 64:34 Führung in den Schlussabschnitt gehen. Motiviert durch die nach wie vor tolle Stimmung kämpften die Flames unverdrossen weiter. Jetzt zeigten Sie den guten Basketball, der Sie in der heurigen Saison auszeichnete. Immerhin konnte das letzte Viertel mit 19:14 gewonnen werden. Mit dem 78:55 Sieg der Flying Foxes ging der Cuptitel verdient an Post! Die Flames können aber sehr zufrieden mit Ihrer Leistung sein und haben bewiesen, dass Sie im Moment die zweite Kraft in Österreichs Damenbasketball sind.

BASKET FLAMES 55:78 Flying Foxes SVS Post   (12:22/17:28/5:14/19:14)

Flames: Leiss 12, Damian 11, Schicher 10, Kolin 10, Petrak 4, Burianova 2, Hrabakova 2, Zderadicka A. 2, Vaigl 2, Jakubowski

Post: Ellenberg 14, Perostiyska 13, Steger P. 12, Faris 10, Kostov 8, Lichnerova 6, Oefner 6, Steger A. 4, Rusinakova 3., Novakovic 2, Klar, Steinwender

 

Veröffentlicht in:

16.02.2016