Klarer Sieg der Damen/2 gegen Flying Foxes a.k.

Am Sonntag erfolgte das letzte Spiel der Damen/2 vor der Weihnachtspause. Nach der schwachen Leistung und der verdienten Niederlage gegen UBBC Gmünd wollte man sich mit einer guten Leistung rehabilitieren. Die Überraschung in der Halle war groß, da bei den Gegnerinnen heute keine einzige BL-Spielerinnen anwesend war. Somit standen sich heute zwei richtige Landesliga-Teams gegenüber. Die Flames begannen mit einem 6:0 in der ersten Minute. Danach wurde in der Defensive und Offensive gepennt und die Foxes gingen mit 7:6 in Führung (3.Min.). Die Flames wachten dann auf und ein 37:4 Run brachte eine klare 43:11 Führung (15.Min). Jetzt wurde wieder etwas an der Intensität in der Defensive zurückgedreht und somit konnten die Flying Foxes bis zur Pause auf 53:22 verkürzen. Das Spiel bleib dann bis zur 35 Minute ausgeglichener. Spielstand 76:38. Zum Ende erhöhten die Damen/2 wieder etwas das Tempo und beendeten das Match durch einen 17:0 Run mit 93:38! Das Spiel zeigte heute wieder, was in dem Team steckt, wenn alle mit hoher Intensität und Konzentration zu Werke gehen!

Basket Flames : Flying Foxes a.k.    93:38  (27:11/26:11/21:12/19:4)

Basket Flames :

Carina A. 18Pkt., Lana 12Pkt., Maria 12Pkt., Juliana 11Pkt., Petra 10Pkt., Katia 9Pkt., Nathi 8Pkt., Mirji 6Pkt., Simone 5Pkt., Carina St. 2Pkt., Birgit 

 

Veröffentlicht in:

22.12.2015