Weite Reise vor Weihnachten!

H1_Flames_Seyni_NdiayeAm Samstag reisen die FLAMES in den äußersten Westen Österreichs. Die zuletzt erfolgreichen Flammenwerfer wollen bei den Raiffeisen Dornbirn Lions ihren bewerbsübergreifend dritten Sieg in Folge feiern! Für Headcoach Roland Schönhofer, der „an die beiden Siege zuletzt anknüpfen und einen weiteren Schritt nach vorne machen“ möchte, scheint die Ausgangslage vor diesem richtungsweisenden Duell klar: Ein Sieg im Hinblick auf die Playoffs ist Pflicht!

Die Lions haben die erste Saisonhälfte komplett verpatzt und sind derzeit das Tabellenschlusslicht der Liga. Trotzdem hängen die Trauben im Ländle traditionell hoch. Angeführt von Mario Tobar und Tobias Stadelmann wurden heuer schon die starken Mistelbach Mustangs mit 89:78 aus der Halle gejagt. Die FLAMES müssen also nach der fast 7-stündigen Zugreise ins Ländle von der ersten Sekunde an hellwach sein!

Ebenfalls in Dornbirn im Einsatz ist die U19 der FLAMES, die bereits im ÖMS-Spiel davor auf die heimischen Lions trifft.

Raiffeisen Dornbirn Lions – BASKET FLAMES
Samstag, 19. Dezember
19:00 Uhr, Messesporthalle Dornbirn

Veröffentlicht in:

17.12.2015