Flames bleiben auch bei UBI Graz ungeschlagen!

Am Samstag rechneten die Flames mit einem intensives Auswärtsspiel bei UBI Graz bevor, hat man sich doch immer in Graz schwer getan. Deshalb sahen die Zuseher etwas verblüfft den Beginn dieses Matches. Die Flames dominierten das Geschehen am Feld und zeigten sehr schönen Teambasketball. Die Damen „brannten“ ein Feuerwerk auf das Parkett in der Union-Halle und führten nach 7 Minuten mit 16:0!! Diverse wechseln brachte dann aber etwas „Sand ins Getriebe“ und UBI Graz verkürzte den Rückstand bis zum 2.Abschnitt auf 8 Pkt. Im nächsten Viertel legten die Wienerinnen wieder einen Gang zu und ein 13:2 run in den letzten 7 Minuten brachte eine komfortable 33:13 Pausenführung! Nach der Pause ließ die Intensität der Flames etwas nach, trotzdem konnte der Vorsprung konstant gehalten werden, 39:21 (25.Minute). Die Grazerinnen steckten aber nicht auf und agierten aggressiver, daraus resultierten turn-over und viele Foulpfiffe gegen die Flames. Das Spiel wurde hektischer und die Wienerinnen schafften es nicht Ruhe in Ihre Spiel zurück zu bekommen. UBI Graz verkürzte somit auf 43:51 (37.Minute). Die Angriffe der Flames wurden dann immer wieder mit shut-clock fouls gestoppt. Die gute Trefferquote an der Linie war dann für den 59:47 Erfolg ausschlaggebend! Damit bleiben die Flames bis zum morgigen Match gegen die Flying Foxes ungeschlagen!!

UBI Graz : Basket Flames   47:59 (8:16/5:17/21:14/13:12)

Basket Flames :

Machova 13Pkt., Schicher 11Pkt., Kolin 9Pkt., Leiss 8Pkt., Burianova 7Pkt., Hrabakova 6Pkt., Damian 5Pkt., Petrak, Keck, Vaigl

UBI Graz :

Neumann C. 14Pkt., Schwarzinger T. 11Pkt., Neumann A. 8Pkt., Matijevic 5Pkt., Gutjahr 5Pkt., Steiner 2Pkt., Bischof 2Pkt., Schwarzinger S., Weiler, Xhori

Veröffentlicht in:

23.11.2015