Grazer Erfolgscoach verstärkt Trainerteam!

U19_Mahir_SoloMit dem bosnischen Erfolgstrainer Mahir Solo konnten die Vereinsverantwortlichen einen weiteren A-Lizenz Coach für den Nachwuchsbereich verpflichten. Der erst 27-Jährige, der auch über eine Ausbildung als Personal Coach verfügt, führte in der vergangenen Saison das ASWBL Team von UBI Graz bis ins Semifinale, in dem er nur haarscharf an unseren Flammenwerferinnen scheitere. Solo wird sich gemeinsam mit Mike Kress um die männlichen U19 Teams kümmern. 

„Nach einigen Angeboten aus Deutschland und Schweden, habe ich in Wien die Möglichkeit bekommen mit einem der besten Nachwuchscoaches Österreichs, Mike Kress, zusammenzuarbeiten. Diese Gelegenheit wollte ich mir nicht entgehen lassen“, freut sich Solo über sein Engagement bei den Flames.

Vorstand Sascha Fuchs-Robetin ist ebenfalls glücklich über die Verpflichtung: „Wir freuen uns mit Mahir einen jungen aber fachlich höchst versierten Bundesligacoach für unseren Nachwuchs gewonnen zu haben. Darauf können wir stolz sein und es bestätigt unsere Bemühungen im Nachwuchsbereich. Mahir hat in Graz ausgezeichnete Arbeit geleistet und wird das sicher auch bei uns bestätigen.“

#FLAMEON

Veröffentlicht in: |

18.11.2015