Bei den Piraten zu Halloween!

BasketballAm Samstag reisen die BASKET FLAMES erneut ins schöne Kärnten. Zu Halloween wollen die FLAMES den Wörthersee Piraten keine Geschenke machen, sondern den dritten Saisonsieg mit nach Wien nehmen. Die Flames sind aber gewarnt! „Wir bereiten uns auf ein schweres Auswärtsspiel vor“, weiß auch Headcoach Roland Schönhofer. „Die Piraten haben sich zuletzt gefunden.“

Schönhofer spielt damit auf die starken Leistungen der Klagenfurter in ihren letzten beiden Meisterschaftsspielen an, die gegen Villach und Dornbirn beide gewonnen werden konnten. Es gilt dabei vor allem den bisher gefährlichen Guard Timi Huber zu kontrollieren, der bei einer Trefferquote von annähernd 40% von der Dreierlinie auf 16,8 Punkte pro Spiel kommt. Auch auf Altmeister Joachim Buggelsheim ist nach wie vor Verlass. 

Bei den FLAMES ist die Zielsetzung für Samstag trotzdem klar: „Die Piraten sind vor allem zuhause ein unangenehmer Gegner. Wir wollen uns aber nicht auf dem falschen Fuß erwischen lassen“, meint Shooting Guard Florian Pöcksteiner.

Wörthersee Piraten vs. BASKET FLAMES
Samstag, 31. Oktober
17 Uhr, Sporthalle St. Peter, Klagenfurt

#FlameOn

Veröffentlicht in:

29.10.2015