Wiedersehen "zuhause"!

Basketball 2.Bundesliga 2014/15 Grunddurchgang 22.Runde St.Pölten vs. Basket FlamesAm Freitag treffen die FLAMES auf alte Bekannte. Die Chin Min Dragons St. Pölten – oder sollte man besser Chin Min FLAMES sagen? – kommen in die Mollardgasse.

Bei den Drachen stehen mit Denis Soldo, Roman Jagsch, Christoph Böck sowie seit heuer auch Lukas Böck alte Bekannte aus den erfolgreichsten 2BL Zeiten der Flames im Aufgebot. 
Dazu kommen mit Martin Speiser, Andi Bauch, Hannes Obermann und Michael Diesner vier weitere starke Österreicher, die alle dazu beitragen, dass St. Pölten heuer erneut zum engsten Titelkandidaten zählt und bisher unbesiegt in die Flammenhölle kommt.
Bei den FLAMES gab es zuletzt einen Aufwärtstrend zu verzeichnen. Angeführt vom Insideduo Vladimir Gavranic und Seyni N’Diaye konnte mit KOŠ Celovec zuletzt ein äußerst unangenehmer Gegner geschlagen werden. Nicht zuletzt deshalb rechnen sich unsere Flammenwerfer auch gegen die Dragons Chancen aus. 
„Für uns ist dieses Spiel ein absolutes Highlight“, freut sich Florian Pöcksteiner bereits auf Freitag. „Wir spielen nicht nur gegen ein Topteam, sondern teilweise auch gegen unsere besten Freunde abseits des Feldes. Für 40 Minuten werden diese Freundschaften jedoch ausgesetzt.“

BASKET FLAMES vs. Chin Min Dragons St. Pölten 
Freitag, 16. Oktober
20:15 Uhr, Sporthalle Mollardgasse

–> VORVERKAUFSTICKETS <–
Alle Mitglieder sowie Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt!

Veröffentlicht in:

16.10.2015