92:54 Sieg im ersten Test!

H1_Lanator_Flames_NeustadtEine durchaus ansprechende Leistung haben die Basket Flames im ersten Testspiel gegen die Blue Devils aus Wr. Neustadt gezeigt. Am Ende durften die Flames über einen 92:54 Erfolg jubeln. Zum Vergleich: im Vorjahr tat man sich in der Preseason gegen den niederösterreichischen Landesliga-Champion noch schwer, siegte nur knapp. 

Coach Schönhofer begann mit beiden Neuzugängen in der Startformation und die Starting Five machte ihre Sache zu Beginn gut. Schnell lag man 19:4 voran. Nach einer kurzen Schwächephase gewann man Viertel 1 noch mit 27:17.

Die beherzt kämpfenden Blue Devils hielten Anfang des zweiten Viertels gut dagegen, ehe ein 12:0 Run den 49:25 Pausenstand fixierte. Eine gute Figur gab da auch erstmals Testpilot Mustafa Hassan-Zadeh, von den Kapfenberg Bulls, ab. 

Nach der Pause drückten die Flames weiter aufs Tempo. Die Hausherren bauten ihren Vorsprung bis zum Schluss kontinuierlich aus, wobei Roland Schönhofer gleich 14 Spieler zum Einsatz brachte. „Für das erste Spiel war das schon ordentlich. Ich war mit dem Tempo zufrieden“, zog der Coach eine Bilanz.

#FlameOn

Veröffentlicht in:

26.08.2015