Damen/3 gewinnen knapp gegen Damen/2

Im HdB Liesing kam es zum vereinsinternen Match zwischen den Flames/3 und den Flames/2 Damen. Aus beruflichen Gründen konnte Coach Uta Fuchs-Robetin nicht am Spiel teilnehmen, somit wurden die Flames/3 von AWBL Coach Beata Renertova betreut. Den Beginn haben die Damen/2 verschlafen und wegen Zuordnungsproblemen konnte die Heimmannschaft leicht scoren. Nach 3 Minuten führten die Damen/3 bereits mit +7 Punkten. Die Flames/2 fanden jetzt auch besser ins Match und konnten das Spiel offener gestalten. Mit -8 aus Sicht der Gastmannschaft ging es ins 2.Viertel. Offensiv gelang den Flames/2 zeitweise nicht viel und so konnten die Flames/3 den Vorsprung bis zur Pause auf +16 Pkt. ausbauen. Nach der Pause sahen die Zuseher dann eine aktivere und zielstrebigere Damen/2 Mannschaft. Schöne Offensivaktionen konnten positiv abgeschlossen werden und die Defensive stand viel stabiler. Damit konnten sie den 3.Abschnitt mit 17:15 für sich entscheiden. In den letzten 10 Minuten, wurde das Spiel der Flames/2 noch besser. Ein 9:2 Run brachten Sie in der 33. Minute auf -7 Pk.t heran. Die mit AWBL-Spielerinnen gespickten Flames/3 zeigten jetzt aber Ihre aus der Bundesliga gewonnene Routine. So sehr die Flames/2 auch kämpften, der Rückstand konnte nicht mehr aufgeholt werden. Das „Derby“ ging somit mit 63:56 an die Flames/3.
Gratulation aber an die Damen/2, die bewiesen haben das Sie jeden Gegner in der Landesliga fordern können! Die Devise lautet jetzt, sich im Training konzentriert auf das Final Four vorzubereiten!

Basket Flames/3 : Basket Flames/2 63:56 (21:13/19:11/15:17/8:15)

Basket Flames/3 :
Anja 12Pkt., Katrin 11Pkt., Vicky 10Pkt., Marlis 9Pkt., Carina 8Pkt., Katia 7Pkt., Marlene 4Pkt., Anna 2Pkt., Lisa

Basket Flames/2 :
Berni 13Pkt., Simone 12Pkt., Petra 8Pkt., Dagmar 6Pkt., Juliana 5Pkt., Nathi 4Pkt., Marcella 4Pkt., Yassi 2Pkt., Rachel 2Pkt., Carina, Zdravka

Veröffentlicht in: |

27.04.2015