Showdown um Finalticket!

bf_fbbanner_7aprilEinen regelrechten Showdown um das zweite Finalticket werden sich die Flames mit UBI Graz am Dienstag liefern. Nach zwei spannenden und knappen Spielen steht es in der best-of-three Semifinalserie 1:1. Somit kann  erst das dritte Spiel eine endgültige Entscheidung bringen. „Wir haben uns in Graz in zu viele Einzelsituationen verstrickt. Das wollen wir dieses Mal besser machen“, ist sich Flames Topscorerin Anja Fuchs-Robetin bewusst. 

Für die Flames gilt es neben einem verbesserten Teamplay in der Offensive auch die beiden vielleicht gefährlichsten Grazerinnen Theresa Schwarzinger und Dominika Rusinakova besser zu kontrollieren. Außerdem ist das Reboundverhalten gegenüber dem zweiten Spiel ausbaufähig. „Wir haben viel zu viele zweite Chancen zugelassen“, meint auch Anja Fuchs-Robetin dazu.

Im Spiel der Spiele hoffen sowohl das Team als auch die Vereinsverantwortlichen auf eine volle Flammenhölle. Die Mollardgasse muss brennen! Nur so können die Flames den Heimvorteil nutzen und ins Finale der ASWBL einziehen.

BASKET FLAMES vs. UBI Graz
Dienstag, 7.4.
18:30 Uhr, Mollardgasse

#FlamesBasketball

Veröffentlicht in:

05.04.2015