Historische Chance!

ASWBL_D1_Flames-Graz-20141115_205211-MK_X9774Nach dem 75:69 Heimsieg im ersten Semifinalspiel können unsere Flames schon am Sonntag alles klar machen und ins Finale der ASWBL einziehen! Eine historische Chance in der jüngeren Vereinsgeschichte! „Wir haben einen ersten Matchball und den wollen wir gleich nutzen“, so Headcoach Beata Renertova. „Ich erwarte ein kampfbetontes Spiel, aber wir werden vorbereitet sein.“

Einen harten Kampf konnte man schon im ersten Semifinale in der Mollardgasse sehen, als sich die Flames einen recht komfortablen Vorsprung erspielten, den die Grazerinnen fast komplett aufholen konnten. Dies können sich die Flames kein zweites Mal erlauben, zumal UBI Graz in der heimischen Unionhalle außergewöhnlich stark agiert. Nur die Flying Foxes konnten heuer in Graz siegreich bleiben. In diesem Duell ist somit viel Spannung zwischen zwei ähnlich starken Mannschaften zu erwarten. 

„Wir werden 40 Minuten konzentriert und mit vollem Einsatz spielen müssen um den Finaleinzug schon auswärts zu schaffen“, weiß auch Anja Fuchs-Robetin, auf die wie gewohnt viel Verantwortung zukommen wird. 

UBI Graz vs. BASKET FLAMES
Sonntag, 29. März
17:15 Uhr, Unionhalle Graz

 

Veröffentlicht in:

27.03.2015