THREE IN A ROW!

mU16_OEMS_Flames-WAT3-20141206_163626Aufgrund einer etwas eigenartigen Auslosung bzw. Überschneidung zwischen ÖMS und Wiener Meisterschaft, traf unsere neuformierte U16/1 Mannschaft am 6.12. bereits zum dritten Mal auf die WAT3/Capricorns.

Nach einem knappen 5 Punkte Sieg im ersten Spiel und einem 14 Punkte plus (mit nur 8 Spielern) vor wenigen Wochen, gab es am vergangenen Samstag in der Mollardgasse bereits den

dritten Sieg hintereinander. Das ist bemerkenswert, weil , wie im zweiten Spiel, einige Spieler gesundheitlich angeschlagen waren (David, Leo, Timo spielte zwar, hatte aber bereits Fieber) und  WAT/3 ein unmittelbarer Konkurrent auf einen Finalplatz in Wien und auf einen Final- Four Platz bei den ÖMS sein wird.

Angeführt wird die Mannschaft von den beiden 99ern und BJLZlern Christoph und Jakob. Die beiden anderen 99er Leo (leider seit Saisonbeginn verletzt) und Arnold spielen noch nicht lange Basketball, könnten sich aber zu guten Pivots entwickeln.  Den Hauptteil bilden die besten 2000er (Wiener U14 Meister, 2014) David, Marko, Felix, Florian, Hirbod und Mario, plus die beiden Neuzugänge Marius (bester Spieler bei Union Döbling) und Niklas (von Vienna 87). Last but not least unser bester 2001er Timo, der regelmäßig beweist, dass er mit ein bis zwei Jahre älteren Spielern gut mithalten kann.

Gecoacht wird das Team von Headcoach Mike und Assistant Gregor, die konsequent alle Fehler sofort korrigieren und damit jeden Versuch, sich auf Kosten der Mannschaft zu profilieren, im Keim ersticken.

Dass die Bäume nicht in den Himmel wachsen und es noch genug zu tun gibt, zeigte die hohe Niederlage gegen die Timberwolves am So. den 7.12. in der Mollardgasse. Dennoch wird uns diese Mannschaft bis Saisonende noch viel Freude bereiten.

>> Fotos

mU16_OEMS_Flames-WAT3-20141206_161801

 

Veröffentlicht in:

07.12.2014