wu16 Flames siegen im letzten Spiel der Saison und erreichen damit den 3. Platz.

wU16_Flames_Team-Wien_Finale_3Platz-20140525_165037

 

>>Fotos

 

Vorerst das Positive – gewonnen und den dritten Platz erreicht. Unter den gegebenen „Voraussetzungen“ war dies (fast) das Optimum des zu Erreichenden.

Unter „Voraussetzungen“ meine ich unter anderem, dass ich heuer nur zweimal!!!! (26 Spiele  und 120 Trainings) den kompletten Kader zur Verfügung hatte.
Mehr möchte/brauche ich nicht mehr erwähnen, man muss nur die letzten Spielberichte durchlesen.

So betrachtet ist die Bronzemedaille in der WBV und NBBV Meisterschaft das Optimum, und fast ein „ kleines Wunder “, das unser Minikader (faktisch 6 bis 7 Mädchen) dies erreicht hat.

Nun aber zum Spiel: leider konnten wir, in unserem letzten Match, nicht  an die gute Form der letzten Spiele anschließen.
Ob es an der Nervosität oder an der Einstellung (Döbling haben wir immer  sicher geschlagen) lag, möchte ich offen lassen.

So kam es, dass Döbling rasch 6:0 führte, und wir erst in der 5 Minute unseren ersten Feldkorb erzielten. Ab diesen Zeitpunkt aber hatten wir das Spiel immer unter Kontrolle. Dies, obwohl wir das ganze Spiel (ausgenommen im zweitne Viertel) nie einen Spielrhythmus fanden. Nach 4-5 Minuten guten Spiels, folgten postwendend 4-5 unverständliche Aktionen nacheinander; nicht nur in der Offensive leider auch in der Defensive – unserer sonstigen Stärke. Das war für mich eigentlich nicht ganz verständlich, da die Gegnerinnen weder körperlich grösser/schneller noch spielerisch stärker waren als wir. Auch wenn wir diesmal sicher keine Glanzleistung lieferten, der Wille unbedingt zu gewinnen war bei allen vorhanden. 

Weiters darf  man nicht unerwähnt  lassen, dass ohne unsere „Verstärkung aus Niederösterreich“ – Ardita, Katharina, Monika, Sarah, und die leider erst fast zu Saisonende dazugekommene Irina, ein Trainieren überhaupt unmöglich gewesen wäre, beziehungsweise Basket Flames ohne sie  heuer sicher keine wU16 Mannschaft gehabt hätte.

Abschließend wünsche ich euch ein erfolgreiches nächstes Jahr, mit Meistertitel – dass Ihr das Zeug dazu habt  bin ich überzeugt.

WBV  wU 16  25.5. –  14,00 Uhr  in der Stadthalle

 Basket Flames – U. Döbling  70 : 46  – 37 : 23 ( 17:14 – 20:9 – 17:11 – 16:12)

 gespielt haben:  Ardita, Monika je 17, Katharina 16, Veronika, Roxanna je 8,  Alexandra, Irina je 2,  Iris, Sarah, Andrea.

FW:  11:6  –  54,54 %  –    Foul:  –  11

Veröffentlicht in:

25.05.2014