uk-flames wu18 unterliegen dem Meisterschaftsfavoriten BC Vienna 87

Gegen den Meisterschaftsfavoriten, in dessen Reihen einige Bundesligaspielerinnen sind, traten unsere Mädchen mit nur 6 Spielerinnen an. 

Es spielten für die flames:
Anja Fuchs-Robetin 16, Claudia Rupp 12, Katrin Bock 10, Lisa Slama 8, Karolina Trdlicova 2, Veronika Bukowski

Das Ergebnis: BC Vienna 87   :   uk-flames 94   :   48

 


Zu Beginn machte Vienna 87 sehr viel Druck, sodass die flames gleich in Rückstand gerieten. Im  2. Viertel  lief es dann viel besser und dieses konnte sogar mit einem Punkt gewonnen werden.

Nach der Pause nutzte Vienna wieder eine Schwächephase unserer Mädchen, um den Vorsprung auszubauen und am Ende einen klaren Sieg zu feiern.

Veröffentlicht in:

26.10.2010