Stefanie_Kacena
Stefanie Kacena
Clemens Partsch
Clemens Partsch

wU14 steht im ÖMS-Final Four !!!

18194123_872840772855074_174317226868966488_n

Am Sonntag fand in Steyr die Zwischenrunde für das ÖMS- Final Four der wU14 statt! Unsere Mädchen trafen als Wiener Meister auf  DBK Steyr Young Witches und auf die Turnerschaft Innsbruck. Nach einer knappen Niederlage gegen die Gastgeberinnen aus Steyr und einen klaren Erfolg gegen das Team aus Innsbruck qualifizierte sich unsere Mannschaft für das […]

WEITERLESEN

29.05.2017

Stefan Andic im U14 Nationalteam!

platzhalter3

Mit Stefan Andic hat ein weiteres Talent aus dem Flammenmeer den Sprung in einen Nationalteamkader des österreichischen Basketballverbandes geschafft. Gecoacht wird die U14 Auswahl von unserem Ex-Coach Roland Schönhofer.

WEITERLESEN

25.05.2017

Gagic und Knor im U16 Nationalteam!

mU14_Gagic_Flames

Dass die Nachwuchsarbeit der FLAMES längst Früchte zeigt, haben die Erfolge der letzten Jahre bewiesen. Unsere Teams konnten zahlreiche Titel und Medaillen bei Wiener und Österreichischen Meisterschaften gewinnen. Einigen Spielerinnen und Spielern gelang der Sprung in die 1. Bundesliga oder sogar ein Wechsel ins Ausland aufs College in die USA oder nach Deutschland.  Nun kommt […]

WEITERLESEN

25.05.2017

Damen/3 holen die Silbermedaille

DLLR 20170514 Gruppe Pokal

Flamacitas sichern sich den 2-ten Platz nach einer sehr langen Saison in der Damenlandesliga. Viele Zuschauer (Euch jung und alt :-) sei Dank dass Ihr uns das ganze Jahr lautstark begleitet habt) sahen ein spannendes und hochklassiges Spiel wo sich die Flames 3 leider den Pony’s knapp geschlagen geben mussten. “Leider haben wir die ersten 2-3 Minuten […]

WEITERLESEN

15.05.2017

Damen/2 holen die Bronzemedaille !

BasketFlames_Damen2-Wien_3Platz-20170514_184509

Im kleinen Finale standen den Flames/2 das Team von WAT 3/Capricorns gegenüber. Die Flames waren auf kämpferische “Steinböcke” gefasst und wollten mit Ruhe und Teambasketball, gestützt auf eine intensive Defensive das Spiel anlegen. Der Beginn war vielversprechend und die Flames setzten sich 9:2 in Front (5.Min). Doch die Capricorns wachten jetzt, angeführt durch Loderer, auf […]

WEITERLESEN

15.05.2017

wU19 gewinnen Silber !!

wU19 Finale

Im Wiener FINALE trafen die Basket Flames auf WAT 3/ Capricorns. Die Zielsetzung der Flames war es, nicht Silber abzuholen, sondern um Gold zu kämpfen! Und das zeigten die Mädchen im 1. Viertel eindrucksvoll. Bis zur 7.Minute blieb das Spiel ausgeglichen, ehe sich die Flames bis zur Viertelpause durch gute Defensive gegen den Favoriten eine […]

WEITERLESEN

15.05.2017

Trainingscamp 2017 in Güssing!

Bildschirmfoto 2017-05-02 um 17.42.42

Fast schon traditionell findet auch heuer wieder das FLAMES Trainingscamp in Güssing statt. Nach dem Teilnehmerrekord im vergangenen Jahr, soll auch das Trainingscamp 2017 zu einem perfekten Saisonstart beitragen. Im AktivPark wird dann ordentlich geschwitzt. Mindestens zwei Trainingseinheiten pro Tag mit unseren Coaches werden dafür sorgen, dass die Kids einen großen Sprung nach vorne machen. […]

WEITERLESEN

08.05.2017

Auch wU16 scheitert im Viertelfinale!

wU16_Flames_ÖMS_VF_1617

Vienna D.C. Timberwolves - BASKET FLAMES 61:49 (9-5, 18-8, 30-24, 13-17) Nach dem knappen Aus der männlichen U16 Mannschaft musste sich auch das wU16 Team im Viertelfinale der österreichischen Meisterschaften aus dem Bewerb verabschieden. Nur 13 Punkte standen dabei zur Pause am Konto der FLAMES. Nach dem Seitenwechsel zeigten die FLAMES ihr wahres Gesicht und konnten die […]

WEITERLESEN

08.05.2017

mU16: Aus im ÖMS Viertelfinale!

mU16_Flames_ÖMS_VF_1617_1

Vienna D.C. Timberwolves - BASKET FLAMES 80:75 (13-19, 31-26, 23-16, 13-14) Den besseren Start erwischen die Wölfe und können sich in den ersten fünf Minuten eine kleine Führung herausspielen. Ab der 6. Minute finden die Flames aber deutlich besser ins Spiel und können mit einem 15-5 Run in Führung gehen. Das zweite Viertel verläuft zunächst ausgeglichen, ehe […]

WEITERLESEN

08.05.2017

Flames3: Wettschulden sind Ehrenschulden

ohne Bart Kindl Thomas1

   Unter diesem Motto passierte das schier Unmögliche. Nachdem die Flamacitas sich gegen Ihre Schwestern die Flames 2 durchgesetzt haben, zückte auf einmal eine Spielerinn einen Rasierer und hobelte den Bart Ihres Coaches ab. „Wettschulden sind Ehrenschulden, ich habe den Mädels versprochen, wenn wir ins Finale kommen dürfen sie mir meinen geliebten Bart abrasieren. Tja […]

WEITERLESEN

08.05.2017