Klarer Sieg der wU19 im ersten Saisonspiel!!

Das erste Saisospiel der wU19 sollte eine Standortbestimmung sein, hat sich das Team zum Vorjahr doch an einigen Positionen verändert. Zusätzlich konnte man auf Grund durch Verletzungen oder aus schulischen Gründen nur mit 9 Spielerinnen antreten. Im ersten Viertel konnten die Flames viele Lay-ups und offene Würfe nicht verwerten und die defensive wurde nicht konzentriert gespielt, somit ging es nur mit einer 6 Pkt. Führung in den nächsten Abschnitt. Hier funktionierte die Teamdefensive weiterhin nicht und durch unnötige Fouls wurden die Timberwolves immer wieder an die Freiwurflinie geschickt. Bis zur 17.Min. konnten sich die Flames auf 31:21 etwas absetzen, doch die Wölfinnen konterten und so ging es mit 32:26 in die Pause. Im 3.Viertel kam das Offensivespiel der Flames richtig ins „Laufen“, durch fastbreaks und sehr gutes set-play gepaart mit einer guten Verteidigung brachte eine 53:35 Führung (30.min). Im Schlußviertel sah das Publikum, in der Längenfeldgasse, bis zur 35.Min. ein ausgeglichenes Match. Dann erhöhten die Flames noch einmal das Tempo und ein 17:0 run brachte einen klaren 78:46 Erfolg!!

Basket Flames  :  Vienna D.C. Timberwolves/2 a.k.     78 : 46 (14:8/18:18/21:9/25:11)

Basket Flames:

Stella 27 Pkt., Sarah W. 16 Pkt., Alice 13 Pkt., Marion 12 Pkt., Anna 6 Pkt., Kiki 4 Pkt., Michelle, Mira, Sarah R. 

    

Veröffentlicht in:

03.10.2017