Margit_2013
Margit Buchmann
Marko Lukijanović
Marko Lukijanović

Damen 3 bestätigen Tabellenführung

20170121 Flames 3 gegen Flames 2 breit1

Nach einer Woche Pause ging es wieder in die nächste und letzte Runde der regulären Saison und wieder bestätigten die Flamacitas ihre ausgezeichnete Form und auch ihre Tabellenführung. “Marlene und Babsi haben sich noch nicht ganz wieder nach Ihren Verletzungen in der Offense eingefunden, aber konnten wie der Rest des Teams in den ersten zwei Vierteln mit super Defense aufwarten”, so Coach Kindl. Wie das ganze Turnier wurde wieder gepressed und es konnten daraus schnelle Gegenangriffe generiert werden. Nach eher vier lahmen ersten Minuten starteten die Damen dann aber Ihre Feuerraketen und stellten mit einem 13:0-Run ihre Gegnerinnen vor eine neue unlösbare Aufgabe. 17:12 wurde im ersten Abschnitt am Spielbericht notiert. Aber dann ging es erst richtig los - das zweite Viertel wurde mit konzentrierter Defense in Flamacitas-Style mit 24:8 gewonnen. Im dritten Viertel ging man vom Gas und die Capricorns starteten Ihre Gegenoffensive und gewannen das dritte Viertel mit 22:18. Und sie wollten keineswegs das Spiel aufgeben, die Steinböckinnen kämpften und kämpften und kämpften. Trotzdem die Flames nur 5 Punkte im letzten Abschnitt scorten, konnten sie das Spiel mit 6 Punkten und viel Routine nachhause spielen.  ”Gratulation an die Capricorns bis zum Schluss nicht aufgegeben und haben uns so doch noch gefordert”, beschließt  Coach Kindl den späten Sonntag Abend.

64:58 – 17:12 – 24:8 – 18:22 – 5:16

Kindl (8), Asanger (15, 5/6), Wolf (11), Böck (13), Danker (3), Muck (4), Slunecko (10, 0/2), Honsak, Wagner, Petrak, Keck je 0

Veröffentlicht in:

02.04.2017

Kommentare (0):

Kommentare sind leider nicht erlaubt.